Fotoproduktempfehlungen verschiedener Hersteller

Fotos entwickeln

Bei dem Anbieter PosterXXL können die Kunden wählen, ob ihre Fotos in seidenmatt oder in Hochglanz gedruckt werden sollen. In beiden Fällen wird ein hochwertiges Premium-Fotopapier verwendet, das eine besonders hohe Farbbrillanz und eine lange Haltbarkeit bietet. Da spezielle UV-Tinten bei dem Druck zum Einsatz kommen, sind die Fotoabzüge von posterxxl.de bis zu 200 Jahre UV-geschützt.

Um Fotoabzüge bei PosterXXL zu bestellen, bestimmen die Nutzer zunächst das gewünschte Format. Es stehen fünf verschiedene Größen zur Auswahl, beginnend bei kleinen Fotoabzügen mit Abmessungen von 9 cm x 13 cm bis hin zu kleinen Postern in der Größe von 30 cm x 40 cm. Nachdem man sich für ein Format entschieden hat, lädt man die Fotos direkt über die Homepage www.posterxxl.de hoch.

Dabei kann man wählen, ob die Fotos vom eigenen Computer hochgeladen werden oder ob man Instagram, Facebook oder Dropbox verwenden möchte, um die Bilder an PosterXXL zu übertragen. Die Kunden haben nach dem Hochladen die Möglichkeit, den Ausschnitt der Fotos zu verändern und die Bilder bei Bedarf zu drehen. Weitere Bildbearbeitungs- oder Gestaltungsmöglichkeiten gibt es bei PosterXXL jedoch nicht.

Eine Besonderheit bei posterXXL.de ist, dass man die Fotoabzüge nicht einzeln bestellen kann. Stattdessen müssen die Nutzer die Fotoabzüge bei diesem Fotodienst immer in Paketen mit 25, 50 oder 100 Fotos kaufen. Dabei wird die Ersparnis umso größer, desto mehr Fotoabzüge bestellt werden. Die Versandkosten belaufen sich bei PosterXXL auf 4,99 Euro. Eine Möglichkeit zur Selbstabholung wird nicht angeboten. Für die Produktion und Lieferung werden in der Regel zwischen sechs und acht Werktagen benötigt. Einen Expressversand gibt es bei diesem Anbieter nicht. Der Dienst hat außerdem ein paar nette Spielereien im Angebot wie personalisierte Mauspads mit Bild oder Fototassen.

Foto auf Alu-Dibond

Bei dem Alu-Dibond-Fotoprodukt von ifolor wird das Foto direkt auf eine Aluminiumverbundplatte gedruckt. Dabei wird ein Druckverfahren verwendet, das einen matten Druck auf die Alu-Dibond-Platte ermöglicht. Bei dem professionellen UV-Direktdruck kommen bei ifolor spezielle Farben zum Einsatz, damit das fertige Foto auf Alu-Dibond auch bei direkter Sonneneinstrahlung seine Farbbrillanz beibehält.

Die eingesetzte Aluminiumverbundplatte ist sehr leicht und gleichzeitig extrem stabil. So kann sie einerseits leicht gehoben und an der Wand angebracht werden, andererseits ist sie aber auch robust gegen äußere Einflüsse (wie zum Beispiel Krazter und UV-Licht) und schützt das Foto somit optimal. Die drei Millimeter starke Aluminiumverbundplatte verleiht dem Foto eine außergewöhnliche Tiefenwirkung. Das Besondere an einem Foto auf Alu-Dibond ist, dass dieses Fotoprodukt weder einen Rahmen noch Glas benötigt. So wirkt es besonders unmittelbar und lässt jedes Foto zu einem kleinen Kunstwerk werden.

Die Wandhalterung für das Alu-Dibond gehört bei ifolor zum Lieferumfang. Sie ist bereits vormontiert, um eine schnelle und einfache Aufhängung zu ermöglichen. Auf www.ifolor.de stehen verschiedene Formate für das Alu-Dibond zur Auswahl. Die Kunden können zwischen dem quadratischen Bild und mehreren Hoch- und Querformaten wählen. Insgesamt haben Kunden die Wahl zwischen neun verschiedenen Größen. Das kleinste Alu-Dibond-Produkt ist 40 cm x 40 cm groß, während das größte Alu-Dibond Abmessungen von 75 cm x 100 cm besitzt. Die Kunden von ifolor können nicht nur eigene Fotos hochladen, um ein Foto auf Alu-Dibond drucken zu lassen, sondern sich auch für eine der zahlreichen Aufnahmen aus dem bereitgestellten Fotokatalog entscheiden – hierfür kann gegebenenfalls ein kleiner Aufpreis fällig werden. Grüne Wandbilder gefallen mir in diesem Fall von der Farbwirkung am besten.

Acrylglasfoto

PosterXXL bietet eine riesige Auswahl an verschiedenen Formaten für ein Foto hinter Acrylglas: Zwischen einer Größe von 20x20cm bis zu 125x250cm finden sich nahezu alle denkbaren Größen im Sortiment des Anbieters.

Die Herstellung des Acrylglasbildes erfolgt als FineArt-Druck: Das Foto wird auf hochwertigen Premium-Fotopapier ausbelichtet und anschließend hinter einer 4mm-dicken Acrylglasplatte kaschiert. Die Rückseite kann auf Wünsch mit einer Alu-Dibond-Platte verstärkt werden, wodurch sich die Formstabilität des Bildes erhöht, was vor allem für größere Formate empfehlenswert ist.

Bei fotosaufleinwanddrucken.org gibt es übrigens noch eine ganze Menge mehr Labors, die man testen könnte.

Der Upload des eigenen Fotos kann direkt über die Webseite (www.posterxxl.de) erfolgen oder mithilfe der PosterXXL-Software oder Dropbox vorgenommen werden. Der Kunde kann das Bild im Bestellprozess noch durch Drehen oder mithilfe von verschiedenen Bildeffekten gestalten.

Für die Produktion und Auslieferung des Acrylglasfotos benötigt poxterxxl.de ca. 6-8 Werktage. Der Versand innerhalb von Deutschland und Österreich kostet 9,99€. Eine Befestigungsvorrichtung für die Anbringung an der Wand ist im Preis nicht inklusive, kann aber gegen einen Aufpreis mitbestellt werden. Auch eine Rahmung für das Bild ist bei PosterXXL möglich.