Spannende Naturfotos

Ich liebe ja Sonnenuntergänge.. kein Wunder, wer nicht? Jeder, der golden und spektakulär aussieht, wird von mir abgelichtet. Besonders viele Bilder von Sonnenuntergängen habe ich allgemein am Meer geschossen. Vielleicht ist das auch der Grund, dass ich diese Bilder, so schön sie auch sein mögen, garnicht mehr so spektakulär finde. Sonne und Wellen, Wellen und Sonne.., das ist einfach auch so abgedroschen. Die meisten würden sich eher Sonnenuntergänge am Meer z.B. als Leinwandbilder aufhängen, als Sonnenuntergänge sonstwo. Sicher liegt das an der Assoziation mit Strandurlaub, den die meisten Leute als den vollkommenen Urlaub empfinden. Bei mir ist es anders, mittlerweile. Ich empfinde die untergehende Sonne vor Weidelandschaften oder ähnlichem wesentlich spannender. z.B. das oben gezeigte Bild:
Der Kontrast zwischen dem goldgelben Himmel und der dunkelgrünen Wiese ist praktisch perfekt. Hell – dunkel und absolut komplementär (Orange – Grün). Auch der teils bewölkte Himmel hat eine schöne dramatische Struktur. Dieses Bild habe ich mir sogar privat fürs Schlafzimmer als großes Banner drucken lassen. Ein weiteres Bild das ich z.B. sehr spannend finde, ist diese idyllische Aufnahme einer kleinen Steininsel in einem einheimischen Gewässer. Es strahlt einerseits Ruhe und Frieden, andererseits auch Lebendigkeit und Kraft aus. Und die Wasserspiegelungen sind malerisch:

Landschaftsaufnahmen im Dämmerlicht wie die unten stehende finde ich auch besonders. Gerade Umbrien und Toskana bieten bei Dämmerlicht die malerischsten Szenerien. Wichtig ist es, die Belichtung richtig einzustellen, sodass interessante Wolkenbilder kontrastreich zur Geltung kommen.

Dieses Bild ist mit dem Image Composite Editor gemacht, hat also ursprünglich aus mehreren Einzelbildern bestanden. Gerade ein schönes Zusammenspiel von strukturiertem Himmel und strukturierter Landschaft sind spannend. Eine schöne Landschaft vor perfekt blauem Himmel ohne jede Wolke finde ich verhältnismäßig langweilig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.